VT 201

Als Abonnent der Fußball-Magazin können Sie diese Ausgabe als ePaper lesen. Nehmen Sie ein Abonnement oder geben Sie bei der Registrierung für ein Konto auf dieser Website, Ihre Telefonnummer (kann auf dem Deckblatt der Zeitschrift finden). Jugend-Fußball ist kostenlos, aber Sie müssen diese zuerst tun Rekord.
  • SC Cambuur: von wankelmütigen Team zum Erwachsenen-Liga-Team

    Van gevierde succescoach naar persona non grata in 24 Stunde. Unter Dwight Lodeweges Cambuur erlebt die beste Saison in der Vereinsgeschichte. Mit Spielmacher betreut und offensiven Fußball-Club sammelte viele Punkte und die Niederlande hatten Sympathie für den Kandidaten. Die gute Performance Cambuur waren offensichtlich nicht unbemerkt. Lodeweges wurde für die Rinus Michels Award nominiert und das Interesse von SC Heerenveen. Sein Wechsel an die Rivalen wurde von den Anhängern der Cambuur akzeptiert. Lodeweges ging vorzeitig aus Leeuwarden. Der Trainer blickt auf ein ereignisreiches Jahr.

  • Das Schulungsmaterial von Francky Dury (Zulte Waregem)

    Zulte Waregem für eine Reihe von ausgezeichneten Spielzeiten in der belgischen Liga und dass es getan dank Francky Dury weitgehend. Der 56-jährige West-Fleming hat der Technische Direktor des Clubs und mit Eddy Van den Berge und Ronny Verriest zwei Co-Trainer, der ihm auf dem Trainingsplatz zu unterstützen bombardiert worden. Der Fußball war mit dem Trio um den Tisch, um dieses Team
    Diagnoseübungen diskutieren.

  • Effektive Führung in Blau Weiß '34

    Der eine Staat nach einer langen Karriere bei Beginn seiner Trainerkarriere. Der andere hat einen Rucksack voller Erfahrungen als Trainer im Amateur-. Dennis van der Ree und Kees Jansen ergänzen Coaching-Duo der zweiten Liga Blau Weiß '34 von Leeuwarden. Die Fußball-Vergleich der verschiedenen Praktiken und Ideen, Teamentwicklung, basierend auf "Die 7 Eigenschaften effektiver Führung ". Dies ergab überraschende Einblicke: "Ein Trainer muss es wagen, seine Art zu spielen richtig aufzugeben."

  • Meisterinnenverteidiger Joost Broerse (PEC Zwolle)

    Jede Ausgabe der Fußball ist voll (gut gemeinte) Trainerkommentare. Begriffe wie durch Bedecken, Spieler ergeben miteinander und Quetschen werden oft verwendet,. Aber es ist wahr, dass die richtigen Trainer Kommentaren? In manchen Situationen, zum Beispiel, könnte es besser sein, nicht nur zur Deckung von. Der Grund, Fußball ist nun im Gespräch mit jemand, der Situationen von Fußball-Praxis Erfahrungen. Joost Broerse, Innenverteidiger bei PEC Zwolle, gibt uns einen Einblick in die Welt der Verteidiger.

  • Phased Ausbildung (AZ jeugd)

    Wesley Fisher folgte die CIOS geht, kam durch Praktika bei RBC Roosendaal und dem KNVB Bezirk Süd gehe ich zu KAA Gent in Belgien, wo er Trainer der E-Schüler. Er zog nach Club Brugge, wo er an der Spitze des Unter war 15, Unter 13 und Unter 12. Bei AZ Alkmaar-Trainer seit nunmehr drei Spielzeiten unter 14 unter seine Fittiche, und er unterstützt den Vize 17, Unter 19 und Versprechen. Wettbewerb Darüber hinaus analysiert er für die erste Mannschaft.

  • Real Madrid onder 19: Entwickeln Persönlichkeiten

    Die Kombination von großen Stars mit ihren eigenen Jugend. Dies war für eine Zeit ein Garant für den Erfolg von Real Madrid. Onder clubpresident Florentino Perez behaalde Club in 2001 IN 2003 das Land Titel, Höhepunkt den Sieg in der Champions League 2002. Seit dieser Zeit gibt es immer weniger Spieler Durchbruch in die erste Mannschaft der Königlichen. Im Gegensatz dazu große Summen bezahlt, um ausländische Talente und bereits angekommen Sternen.

  • Tom Postmes über die Rolle des Einzelnen in einer Gruppe: Gibt es ein I im Team?

    In einem Team von Spielern haben eine gemeinsame Identität. Sie alle tragen das gleiche Hemd und spielen für den gleichen Verein. Das schafft eine Bindung. Aber auch wenn jeder Spieler das gleiche Hemd trägt und er das gleiche in einem Verein erreichen will (gewinnen!), Doch es gibt Unterschiede. Die Unterschiede in der Kultur, Charakter und Fußball technischen Möglichkeiten. Der Fußball spricht mit Tom Postmes, Hoogleraar psychologie sociale, über die Balance zwischen den Umgang mit den einzelnen und des Teams.

  • Sascha Eickel, Eintracht Braunschweig onder 19

    Zum ersten Mal seit 28 jaar speelt Eintracht Braunschweig weer in de Bundesliga. In 1967 gewann der Verein noch den Liga-Titel, aber in der Zeit nach der Klub in der dritten Liga spielte sogar ein paar Jahreszeiten. Nun zurück in den Bundesliga Eintracht spielt, es zielt darauf ab, Jugendliche zu professionalisieren. Sascha Eickel, Nachwuchstrainer bei Borussia Dortmund, hat die Aufgabe, sicherzustellen, dass die berufliche. Er spricht darüber, wie der Club ist es, die Weiterentwicklung der Nachwuchsspieler zu fördern.

  • Futsal als ein zusätzliches Mittel, um zu spielen

    Alles in nur hören, das Wort "Futsal" für viele ein Feld Trainer Haar Stand gehen. In den Niederlanden ist die Idee, die für Futsal Verletzungen verursacht herrscht. Aber ist das wahr? Futsal ist nicht nur ein Werkzeug, um Fußball zu spielen und extra auf die technischen Fähigkeiten zu arbeiten? Einige Profi-Clubs sind nun alle sitzen um den Tisch mit dem KNVB. Der Fußball geht auch zu untersuchen, und sprechen Sie mit Marius Privee, Mitarbeiter Futsal-Entwicklung, KNVB-Coach und Lehrer Feld- und Hallenfußball.

  • Cursus Trainer Coach Ich Jeugd

    Heute ist das Bildungsniveau der UEFA wird unterschieden zwischen TC ich für Jugendtrainer und Trainer für Senioren TC ich. Der Fußball-Trainer wurde Remy Reijnierse sprechen, Lernen Trainer der aktuellen Natürlich habe ich TC Jugend, Studenten mit prominenten Namen wie Boudewijn Zenden, Andre Ooijer und Ruud van Nistelrooy.

  • Neun Prinzipien in den Flankenangriffe

    Für die Team-Funktion "Angriffe auf die Flanke" Henk Mariman neun Prinzipien verankert. Sie dienen als Grundlage für die zweite, neue praktische Buch, das wir bringen, um die Aufmerksamkeit der Fußball. "Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir die unterschiedlichen Situationen in Angriff sehen wollen: wir um eine unmittelbare Gefahr sein und durchsetzen wollen, zu jeder Zeit. Darüber hinaus haben wir eine gute Beziehung zwischen Struktur und Kreativität. "

  • Vorbereitung für die Weltmeisterschaft 2014: Turnier der Klima- und Zeitunterschiede

    Die Weltmeisterschaft 2014 findet in einem Land zu nehmen, dass 227 mal größer als die Niederlande. Brasilien hat acht verschiedene Klimazonen, viele Höhenunterschiede und erstreckt sich über vier Zeitzonen. Darüber hinaus variieren die Spielbedingungen durch Stadt und durch die Zeit von enormer. Nie zuvor hatte Teams in der Weltmeisterschaft wegen der extremen Klima- und Zeitunterschiede und wie lange Verfahrwege. Die Spieler werden Biorhythmus schwer gestört. Teams, dass diese Probleme nicht rechtzeitig zu erkennen, werden vorzeitig erschöpft. Was Trainer können eine maximale Punktzahl, unter solchen Umständen zu machen?

  • Die 1.2.3 Punkt Wilgo Doekhi: Mehr Lohn für offensiven Fußball

    Al in 2009 Forscher festgestellt, an der Universität Münster, dass die Einführung der so genannten. "Drei Punkte", im Einsatz seit Mitte der neunziger Jahre, hat dem vorgesehenen Offensivfußball einen positiven Einfluss hatte. Die Anzahl der zieht noch mehr war, sowie die Anzahl der scoreless zieht. Was dann hilft, mehr attraktive und offensiven Fußball zu erstellen? Wilgo Doekhi prägte den 1.2.3 Punkt. Nach dem Lesen dieses Artikels, können Sie die Diskussion durch eine Umfrage auf der Website des Fußball-und LinkedIn verbinden.